Aktuelles: Markt Dürrwangen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich willkommen
Herzlich willkommen
Herzlich willkommen
im Markt Dürrwangen
Aktuelles

Hauptbereich

Hunde ohne Leine

Autor: Alexandra Breit
Artikel vom 16.07.2020

Jogger von Hunden umkreist

In letzter Zeit wurde uns mehrfach berichtet, dass Personen durch
freilaufende Hunde bedrängt wurden. Nicht immer sind jeweiligen
Hundehalter in unmittelbarer Nähe, um die bedrängten Personen zu
schützen bzw. ihre Hunde zurück zu rufen.
Öffentliche Wege, Plätze und Wälder sind für Jedermann da. Kein
Spaziergänger soll sich von Hunden bedroht oder bedrängt fühlen.
Hunde sind "bei Fuß" oder an der Leine zu führen und sollten keines
Falls unbeaufsichtigt frei laufen gelassen werden.
Ausnahmen bestehen in Jagdrevieren für die jeweiligen Jagdpächter
(Art. 56 Abs. 2 Nr. 9 Bay.JG). Aber auch hier sind die Hunde nur unter
Beaufsichtigung zu führen.

Deshalb unsere eindringliche Bitte an alle Hundehalter, um Rücksichtnahme
und Verhinderung eventueller weiter Maßnahmen.

Infobereich