...

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Videos anzeigen
  •  
Genutzte Technologien
     
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Videos anzeigen
  •  
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

     
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Affiliated undertakings
  • Business partners
  • Advertising partners
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Markt Dürrwangen
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Aktuelles: Markt Dürrwangen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich willkommen
Herzlich willkommen
Herzlich willkommen
im Markt Dürrwangen
Aktuelles

Hauptbereich

Städtpartnerschaft

Autor: Alexandra Breit
Artikel vom 05.10.2021

Chameyrat

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir haben in Deutschland in den vergangenen Jahren gemerkt,
dass ein Rückfallen in die Kleinstaaterei in Europa, aber auch in
Deutschland selber, vieles verhindert bzw. blockiert hat. So z.B.
in den Fragen der Flüchtlingskrise, der Außenpolitik und der
Bewältigung der Corona-Pandemie. Das mangelnde oder teilweise
sogar zurückschreitende Miteinander bringt die Stabilität in Europa
nachhaltig in Gefahr. Radikale Gruppierungen in vielen Ländern
und auch in Deutschland finden großen Zulauf. Das ist eine
bedenkliche Entwicklung.

Aus diesen Gründen und aus der Verantwortung einer kleineren
Kommune heraus, haben wir in den vergangenen Sitzungen des
Marktgemeinderates das Thema einer Partnerschaft von
Dürrwangen mit einer europäischen Gemeinde diskutiert und für
positiv erachtet. Bürgermeister Jürgen Konsolke hat daraufhin
mit Frau Sylvie Feja vom Bezirk Mittelfranken Kontakt
aufgenommen und nachgefragt, ob z.B. eine französische
Gemeinde Interesse an einer Partnerschaft mit einer deutschen
Kommune hätte. Frau Feja ist Französin und seit vielen
Jahrzehnten im Bezirk in Ansbach tätig und hier für die
Partnerschaften zuständig.

Der Bezirk Mittelfranken hat im Südwesten von Frankreich eine
Partnerregion Nouvelle-Aquitaine. In dieser Region liegt u.a.
das Département Corrèze, mit welchem der Bezirk bereits 1994
eine Partnerschaftsvereinbarung geschlossen hat. Und im
Dé-partement Corrèze gibt es die kleine Gemeinde
Chameyrat (ausgesprochen: „Schamära“) (www.chameyrat.fr),
die lt. Frau Feja eine Partnerschaft mit Dürrwangen schließen
möchte. Chameyrat hat ca. 1.600 Einwohner, ist ca. 19 km²
groß und liegt im Massif Central ungefähr 10 Kilometer
südwestlich von Tulle entfernt.

Eine Partnerschaft mit einer deutschen Gemeinde ist in
Frankreich zweifelsohne von historischer Bedeutung. Nach
dem deutsch-französischen Krieg (1870/1871), dem
1. Weltkrieg (1914-1918) und dem 2. Weltkrieg (1939-1945)
gab es sicherlich niemanden, der Deutschland und Frankreich
ein Miteinander zugetraut hätte. Zu viel Trauer und Not hat
Frankreich in vielen Kriegsjahren erleiden müssen.
Gleichwohl war es der ehemalige französische General
und spätere Staatspräsident Charles de Gaulle, der wusste,
dass nur mit einer Aussöhnung mit Deutschland ein dauerhafter
Frieden in Europa geschaffen werden könne.

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Staatspräsident
Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer im
Pariser Élysée-Palast den Vertrag über die deutsch-französische
Zusammenarbeit. Dieser Freundschaftsvertrag
(sog. Élysée-Vertrag), der ursprünglich nur die Form einer
Vereinbarung haben sollte, setzte sich zum Ziel, das Ende der
„Erbfeindschaft“ zwischen Deutschland und Frankreich zu besiegeln.
Neben regelmäßigen Treffen der Staatsund Regierungschefs und
Konsultationen auf Ministerebene ist auch die Absichtserklärung der
beiden Länder hervorzuheben, einen deutsch-französischen
Jugendaustausch zu installieren. Aus der Absicht eines Austausches
sind inzwischen rund 2.200 Städtepartnerschaften zwischen
Frankreich und Deutschland entstanden.

Aart De Geus, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann
Stiftung, formuliert die Auswirkungen wie folgt:
„Die Städtepartnerschaften bringen Europa aus den
Podiumsrunden der Hauptstädte direkt zu den Menschen.“
Partnerschaften schaffen das, woran Politiker zwischen
Paris und Berlin oft verzweifeln: "Europäer zusammen
zu bringen und die EU im wahrsten Sinne zum Leben zu
erwecken." Frank Baasner, Direktor des Deutsch-Französischen
Instituts, betont: "Wir müssen uns klar machen, dass die
Städtepartnerschaften das einzige Instrument sind, mit dem wir
im Prinzip die ganze Bevölkerung erreichen können.
Die Städtepartnerschaften sind die Keimzellen europäischer
Begegnungen." Vielleicht können wir auch in Dürrwangen dazu
beitragen!?

Am 21.07.2021 kam eine Videokonferenz mit Chameyrat zustande.
Teilnehmer aus Chameyrat waren u.a. Frau Bürgermeisterin Emilie
Boucheteil und Gemeinderat Julien Renou sowie Frau Feja vom
Bezirk und Bürgermeister Jürgen Konsolke und 2. Bürgermeister
Stefan Baumgärtner aus Dürrwangen. Bei dieser Videokonferenz
informierte man sich gegenseitig über die eigene Gemeinde und es
sollte so auch v.a. ein Kennenlernen stattfinden. Man kam schon
nach kurzer Zeit zu dem Punkt, an dem man das weitere Vorgehen
besprechen wollte. Es besteht von beiden Seiten großes Interesse
an einem weiteren Kennenlernen mit dem klaren Ziel einer
Partnerschaft. Eine Entscheidung darüber wird aber erst in ein bis
zwei Jahren getroffen werden können.
Bürgermeister Jürgen Konsolke mit Familie war anschließend
im August im Urlaub zu einem inoffiziellen Besuch in Chameyrat und
hat Bürgermeisterin Emilie Boucheteil und Gemeinderat Julien Renou
kennengelernt. Es war eine sehr herzliche Aufnahme und bei einer
Besprechung im Rathaus von Chameyrat wurde vereinbart, den
jeweiligen Bürgerinnen und Bürgern über einen möglichen Ablauf hin
zu einer Partnerschaft zu berichten. Zu diesem Zweck planen wir in
Chameyrat und in Dürrwangen jeweils eine Informationsveranstaltung.
Aus diesem Grund werden wir in den nächsten Wochen eine
Versammlung in Dürrwangen organisieren und wollen Sie, liebe
Bürgerinnen und Bürger, schon jetzt sehr herzlich dazu einladen.

Wir hoffen schon heute auf eine tolle Zusammenkunft und zahlreiche
neugierige Menschen aus Dürrwangen.

Ihr Jürgen Konsolke, 1.Bürgermeister

Infobereich